Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 678 mal aufgerufen
 Fotoforum
Fufeli Offline



Beiträge: 199

01.08.2013 16:05
Papiliorama antworten

Zu den zur Zeit tropischen Temperaturen passt ein Rundgang im Papiliorama bei Kerzers, wo einem die farbenprächtigen, z.T. sehr grossen Tropen-Schmetterlinge um den Kopf flattern.

Hier eine Auswahl dieser wunderschönen Falter:


Großer Kurier (Heliconius melpomene), Südamerika


Atlasspinner (Attacus atlas)

Diese Nachtfalter gehören mit einer Flügelspannweite von 25 bis 30 Zentimetern zu den größten bekannten Schmetterlingen der Welt. Ihre Heimat ist Thailand.
Da der Atlasspinner nur einen verkümmerten Rüssel und keinen Magen hat, kann er weder fressen noch trinken und lebt daher nur wenige Tage.
Nach dem Schlüpfen muss er sich innerhalb der nächsten Woche paaren und die Eier legen, um für seine Fortpflanzung zu sorgen.

Hier sind die federähnlichen Fühler des Männchens gut sichtbar, mit denen es die Weibchen über grossse Distanzen orten kann.


weisse Baumnymphe ( Idea Leuconoe)


Blattfalter (Unterseite der Flügel)


und hier die Oberseite der Flügel des Blattfalters


Bananenfalter (Caligo eurilochus)




Zwei sich paarende Scharlachrote Schwalbenschwänze



Wer noch weitere Falter (und anderer Tiere) aus diesem Tropenwald sehen möchte, kann mit folgendem Link noch mehr "auf Safari gehen":

https://picasaweb.google.com/11706958992...feat=directlink

Mohrenblüte »»
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen